75 Jahre Schachverein Walldorf

Jubiläumsbild

Es hat nicht ganz gereicht. Nach hartem Kampf spielte Julius remis gegn den neuen badischen Meister
Jonas Hacker, somit bliebt leider nur Rang 3 und die knapp verpasste Quali für die Deutsche, schade

http://schachfreunde-forst.de/betrieb/bm94.html

 

 

Derzeit findet in Wiesbaden die Deutsche Jugendländermeisterschaft statt. Baden ist mit 2 Teams am Start. Für Baden 2 startet
David am Spitzenbrett, Anna spielt an Brett 8. Zum Auftakt es eine knappe 3,5:4,5 Niederlage gegen Baden 1, in Runde 2 eine
2,5:5,5 Niederlage gegen Sachsen, und in Runde 4 wieder eine knappe 3,5:4,5 Niederlage gegen Sachsen-Anhalt. In Runde 4
war das Team spielfrei, und endlich in Runde 5 klappte es mit dem 1.Sieg, und zwar deutlich mit 7:1 gegen das Saarland

David mit 3 aus 4 und Anna mit 2 aus 4 düften mit ihren Ergebnissen nicht unzufrieden sein. Heute Mittag ab 15.30 geht es
gegen Mecklenburg-Vorpommern weiter, hier der Link zu den Live-Partien

https://chess24.com/en/watch/live-tournaments/2022-dlm/6/1/1

Aktuell finden in Forst die Badischen Einzelmeisterschaften statt. Zu Beginn waren mit Adrian, Julius und Richard 3 Walldorfer im Rennen.
Der Start verlie gut, Adrian und Julius konnten gewinnen, Richard remisierte mit Schwarz gegen Max Scherer. Doch dann kam der Knockout:
Adrian erkrankte, ein Weiterspielen nicht möglich, Richards Auto gab den Geist auf, somit war es ihm nicht mehr möglich, nach Forst zu
kommen. Und Julius verlor nach einem Remis in Runde 2 in der 3.Runde gegen einen Außenseiter. Doch Julius ist ein Kämpfer, siegte in
den Runden 4 bis 6 und hat heute Mittag ab 15 Uhr sein Endspiel um den Titel gegen den Eppinger Spitzenspieler Jonas Hacker.
Drücken wir die Daumen!

Am heutigen 1.Spieltag gab es überwiegend positive Ergebnisse, der Reihe nach

SK Lindenhof - Walldorf II 4:4
Wieder mal schwer tat sich unsere 2.Mannschaft gegen Lindenhof. Erneut mit DWZ-Vorteilen gab es ein 4:4 wie in der letzten Saison.
6 Remis von Sebastian, Peter, Michael, Marc, Markus und Ulrich und nur der Sieg von Carlos retteten den eher glücklichen Mannschaftspunkt

Walldorf III - Hoffenheim 7:1
Eine klare Angelegenheit war das Heimspiel der 3.Mannschaft. Nach und nach wurden die Siegpunkte eingesammelt, in der Reihenfolge Leo,
Tanmay, Peter, Kevin, Ralf und Ray, dazwischen ein Remis von Rudi und Martin mit einem weiteren Remis als Schlusspunkt

Walldorf IV - Rohrbach-Boxberg 5,5:2,5
Die Gäste kamen nur zu siebt und auch nicht sonderlich stark aufgestellt. Nach dem kampflosen Auftakt für Haichen und dem Ausgleich für
die Gäste folgten Remis von Daniel und Andreas, danach Siege von Ilia, Anna und Andreas. Lukas mit einem Remis machte den Deckel drauf

SF Rot II - Walldorf V 0,5:5,5
Eine klare Angelegenheit beim Nachbarn, Teamsenior Günter sowie die Kids Enias, Sara, Daniel und Jakob siegten, Marius remisierte

Walldorf VI - TV Bammental II 3:5
Die Gäste waren unterm Strich zu stark. Ryan beherrschte sein Gegner klar und deutlich mit seinen 2 Siegen, doch nur Raphael mit einem
weiteren Sieg gegen eine 1300er erspielte noch einen Brettpunkt

Am 16.10.2022 geht es mit dem 2.Spieltag weiter