Adrian musste nach einer Remisserie heute seine erste Niederlage hinnehmen. Dadurch fiel er in der Tabelle zurück und kann ganz
oben nicht mehr eingreifen. Bei David hielt die lange Rochade Einzug, schade, immerhin stoppte er die Serie heute mit einem Remis. 
Am Samstag ist die letze Runde. Für die beiden Jungs geht es um einen positiven Abschluss.

Adrian ist weiterhin auf einem guten Weg, zwei Remis gestern und heute, nun steht er bei 4 Punkten
und aktuell auf Platz 3.

David musste leider zwei Niederlagen hinnehmen, u.a. gestern gegen GM Rainer Buhmann

https://www.schachfestival.de/open-2018/deutsche-schach-einzelmeisterschaft-2018.html

Adrian und David remisierten in beiden Partien und liegen weiterhin vorne mit dabei. Am morgigen Dienstag ab 14 Uhr
spielt Adrian am Spitzenbrett gegen den GM in spe Hagen Poetsch, David an Brett 3 gegen GM Rainer Buhmann

https://www.schachfestival.de/open-2018/deutsche-schach-einzelmeisterschaft-2018.html

Adrian 2 aus 2, David 1,5 aus 2, viel besser geht es nicht.

Und morgen spielen beide an den Live-Brettern.

Enttäuschend: Deutsche Meisterschaft, nur 4 Bretter live, Berichterstattung

beim Schachbund aktuell  Null.