Gründonnerstag,  rund 600 Uhren "ticken", symbolisch, denn die Digitaluhren sind lautlos, aber ein gigantischer Wert,
bedeutet im Umkehrschluß rund 1200 Schachspieler in einer Halle an den Brettern. Nach dem Umzug des großen Open
von Deizisau nach Karlsruhe sind die Teilnehmerzahlen weiter gestiegen. Und auch viele Walldorfer sind am Start:
Carlos Hauser, Adrian Gschnitzer, David Färber, Ahmad Sakkal, Cora Hartmann, Andreas Trinkl und Sophie Färber!
Drücken wir die Daumen. Hier geht es auf die Turnierseite mit Live-Übertragung (ausser Karfreitag)

 

Ab 19.30 Uhr ist das Schachlokal geöffnet. Wer also Lust hat, eine vorösterliche Schachpartie
zu spielen, kann gerne vorbeischauen!

Überrascht durch den Spieltermin hat Ettlingen keine Mannschaft zusammenbekommen und das
Pokalspiel abgesagt. Somit stehen wir kampflos in der 2.Runde, die im Mai gespielt wird.

Erneut konnte Oswald Gschnitzer die Teilnehmer in die Schranken verweisen und siegte im Monatsblitz.
Rang 2 war hart umkämpft, drei Spieler waren ame Ende punktgleich: Michael Haas, David Färber und
Tobias Wenner. Die nächste Runde wird am 5.5.2017 gespielt.

Hier geht es zu den Ergebnissen!