Am heutigen Samstag endete die diesjährige Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft

In der U18 traf Adrian im letzten Spiel auf seine Kumpel Thilo Ehmann. Adrian stand zunächst leicht schlechter,
befreite sich jedoch und wickelte im Damenendspiel ins Dauerschach ab. Mit 5,5 Punkten bleibt in der Abschlußtabelle
Rang 7, exakt die Platzierung seines Startranges

Cora wird das Turnier U18w wohl schnell vergessen, es lief irgendwie überhaupt nicht. 4 Punkte sind sicherlich zu wenig
für ihre Ansprüche, aber manchmal läuft es halt so bescheiden

In der U16 gewann David in der Schlussrunde gegen Simon Degenhard, die gemeinsam bei der KSA durch David Baramidze
trainiert werden. Mit 3,5 Punkten aus den letzten 4 Runden gelang David noch der Sprung auf Rang 5 und somit auf das
Siegerpodest, herzlichen Glückwunsch dazu.

Sophie konnte in der ODJM B die beiden letzten Runde siegreich gestalten, erkämpfte sich damit 4 Punkte und landete
fast exakt auf ihrem Ranglistenplatz

Nun gibt es heute Abend die Abschlussfeier mit der Siegerehrung, und morgen geht es auf die Heimreise. Der Schachverein
wurde durch unsere Kids toll vertreten, und das Ziel wird sein, im nächsten Jahr erneut zu starten und die Platzierung zu
verbessern. Für Adrian war es die letzte Deutsche Meisterschaft, für ihn sind die Jugendmeisterschaften ab sofort Vergangenheit.

Am heutigen Freitag findet die 5.Runde im Monatsblitz statt. Beginn ist um 20.30 Uhr in der
Scheune Hillesheim. Blitzer sind gerne willkommen.

Zwischenbericht aus Willingen nach 7 Runden:

Adrian remisierte mit Schwarz und hat heute mit Weiß die Möglichkeit, durch einen Sieg weit nach vorne zu springen

Cora remisierte und liegt mit 50 % im Mittelfeld. Heute nochmals mit Weiß die Chance, sich zu verbessern.

David siegte auch in Runde 7 und hat den Anschluß an die Spitzengruppe geschafft. Heute hat er erneut Schwarz,
vielleicht kann er gleich nochmals nachlegen. Dann würde er in der letzten Runde mit Weiß um einen Podestplatz
kämpfen.

Sophie verlor leider, läuft nicht so, aber Kopf hoch, da geht noch etwas

http://www.deutsche-schachjugend.de/index.php?id=dem2017

Zwischenbericht aus Willingen nach 6 Runden:

Am Spitzenbrett der U18 versuchte Adrian gegen den Spitzenreiter alles, am Ende gab es doch nur ein Remis.
Mit 4 Punkten liegt er im Verfolgerfeld.

Cora wollte mit einem Sieg nochmals oben anknüpfen, verlor aber leider und liegt nun mit 3 Punkten im breiten Mittelfeld.

David siegte in Runde 6 und rangiert im oberen Mittelfeled. Heute früh mit den schwarzen Steinen ein Sieg, und der
Sprung unter die Top 5 wäre noch möglich

Sophie erzielte ein weiteres Remis und steht nun bei 2 Punkten.

http://www.deutsche-schachjugend.de/index.php?id=dem2017