6 Mann punktgleich an der Spitze, und heute spielen sie gegeneinander. Spannung ist angesagt. David trifft dabei auf
Adrian, die beiden haben relativ schnell bereits remisiert und warten nun die anderen Partien ab.

Immerhin: Platz 1 bedeuten 1000 € Preisgeld!!!

Im DWZ 2000 - Turnier verlor Iliyan in Runde 6, Cora ist jedoch noch im Rennen für eine gute Platzierung

Im DWZ 1700 - Turnier hat Claus Kilian in Runde 6 gewonnen, Andreas Trinkl verlor leider

Im DWZ 1400 - Turnier lief die 6.Runde nicht so toll

Heute läuft seit 10 Uhr die letzte Runde

Am heutigen Vormittag trennten sich die Spitzenleute mehr oder weniger schnell remis. Dies nutzte David Färber aus, der gegen
Stefan Bücker gewann und zur Spitze aufschloss. Amadeus Eisenbeiser landete ebenfalls einen Sieg, und mit einem halben
Punkt Rückstand liegt er noch gut im Rennen.

Im DWZ 2000 - Turnier trennten sich Iliyan und Cora remis und stehen mit 3,5 Punkten knapp hinter der Tabellenspitze.
Peter Barker ist mit m3 Punkten auch noch in Reichweite

Im DWZ 1700 - Turnier hat Claus Kilian sein 5.Remis gespielt, Andreas Trinkl tritt mit 2 Punkten etwas auf der Stelle

Im DWZ 1400 - Turnier haben unsere Jugendspieler / innen hat Sophie 3 Punkte, Tom 2,5, Lukas und Junlin 2. Moritz hat es
gesundheitlich gebeutelt und musste leider aufgeben, gute Besserung.

Gerade läuft die 6.Runde, und morgen um 10 Uhr beginnt das Finale.

Die Siegerehrung wird zwischen 15 und 16 Uhr stattfinden.

 

Auch heute gibt es einen kurzen Artikel in der RNZ!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (29_07_2017_RNZ.pdf)29_07_2017_RNZ.pdf518 kB

Die regionale Rhein-Neckar-Zeitung gibt dem Schachsport eine schöne Bühne und hat am Mittwoch
und heute zwei Berichte veröffentlicht, die als PDF angehängt sind!