Die 4 steht heute im Mittelpunkt. Sowohl die U12 als auch die U14 wurden jeweils 4. auf den badischen
Meisterschaften und verpassten somit knapp die Qualifikation zur BW-Meisterschaft, schade

4:4 hieß auch das Endergebnis der 1.Mannschaft in Dreisamtal. Sechs Remis durch Adrian, Horst,
Oswald, David, Joel und Olaf sowie der Sieg von Ulrich in der längsten Partie des Tages sicherten
den wichtigen Mannschaftspunkt. Noch ist der Klassenerhalt nichtsicher, aber die Chancen dazu
stehen sehr gut. Am 15.4. empfangen wir den SC Dreiländereck.

In die gleiche Richtung wie die 1.Mannschaft fahren am Sonntag unsere Jugendteams. In Freiburg werden
die badischen Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen, und wir werden mit einer U12 und U14 an den
Start gehen. Turnierbeginn ist auch hier um 11 Uhr. Markus Heß wird als Betreuer vor Ort sein, drücken
wir die Daumen,dass die Qualifikation für die BW-Meisterschaften gelingt.

 

Am Sonntag muss unsere 1.Mannschaft in den Schwarzwald reisen. In Dreisamtal, Ortsteil Kirchzarten, warten
die punktgleichen Gastgeber. Für beide würde ein Punkt reichen, mit dann 7 Punkten sollte der Klassenerhalt in
trockenen Tüchern sein. Sicherlich ein Wunschdenken für alle, schauen wir mal, wie es an den Brettern läuft.
Beginn istr um 11 Uhr. Hoffen wir angesichts der Wettervorhersage auf eine gute Fahrt in den Süden.

Hier die heutigen Ergebnisse:

Eppingen II - Walldorf II 4,5:3,5
Siege durch Markus, Frank und Ulrich sowie das Remis durch Hans-Heiner war zu wenig. Im Abstiegskampf
angekommen, ein Punkt muss mindestens noch her.

Walldorf III – KSF IV   4:4
Ein harter Kampf mit einem glücklichen Ende. Nach 1:3 (2 Remis durch Peter B. und Claus) und 2:4 (Sieg durch Andi)
doch noch der Ausgleich durch Rudi und Bernhard

Walldorf IV – Eppelheim 2,5:5,5
Die Gäste doch zu stark, lediglich 5 Remis durch Frank, Daniel, Robert, Kevin und Martin

Walldorf V – Eppelheim II 4:4
Immerhin ein Punktgewinn. Bernd, Leonhard und Luca mit Siegen sowie 2 Remis durch Lukas und Junlin

Walldorf VI - Steinsfurt III 3,5:2,5
Zum Abschluss der Runde noch ein Sieg. Pablo und Aryan siegten am Brett, Enias durfte kampflos jubeln, und Yorck
sicherte mit einem Remis den Sieg

Walldorf VIII - Eppingen VI 1:3
Die waren einfach zu stark, lediglich Hiroshi durfte kampflos jubeln

Walldorf IX – Mühlhausen III 0,5:3,5
Auf die waren zu stark. Neal durfte sich aber über eine Punkteteilung freuen

 

Eppingen VI – Walldorf IX 2:2
Ein Spiel wurde bereits vorgeholt. Die Eppinger kamen uns entgegen und verlegten das Spiel vom 22.4. nach Walldorf,
somit haben die Teams einen freien Sonntag. Enias durfte ran und siegte, Neal gewann kampflos