Unsere U20 musste gegen Heilbronn eine bittere 1:5 Niederlage hinnehmen. Adrian und Iliyan an den Spitzenbrettern
remisierten, an den restlichen Brettern, wo wir jeweils etwas schwächer aufgestellt waren, ging so ziemlich alles schief.
Nun muss ein Sieg gegen Heilbronn-Biberach her, sonst droht der Abstieg in die Badenliga

Insgesamt 9 Walldorfer Kids nahmen am Samstag in Heilbronn-Biberach teil.

Kevin spielte im Schnellschachturnier und kam dort in seiner Altersgruppe U14 auf beachtliche 4.5 Punkte und
landete damit in der Endabrechnung am Platz 6.

Die anderen Walldorfer nahmen am parallel stattfindenden DWZ Turnier teil, welches in 5 Runden ausgetragen wurde.
Auch dieses Turnier wurde getrennt nach Altersklassen ausgetragen. In der U12 spielten Leonard (3 Punkte), Fabio
und Sara (jeweils 2.5 Punkte), Aryan (2 Punkte) und sammelten damit weitere wichtige Spielpraxis. In der U8/U10
spielten Enias (3 Punkte), Nils (2.5 Punkte) sowie Leo und Moritz (jeweils 2 Punkte). Insbesondere Enias und Leo
durften sich dabei über ihre erste DWZ Zahl freuen.

(Markus Heß)

Am Sonntag richten wir im Foyer der Astoriahalle die Badische Blitzmannschaftsmeisterschaft aus.
Der deutsche Meister OSG Baden-Baden hat gemeldet, Bundesligaaufsteiger Viernheim schickt 2 Teams.
Eppingen und Emmendingen aus der 2.Liga werden ebenfalls an den Start gehen.

Beginn ist um 11 Uhr, Kiebitze sind gerne willkommen!

2 Spitzenspieler vom Open in Bad Wörrishofen abgezogen, das Spitzenbrett aus Paris eingeflogen, unterm Strich
zu viel der Guten. 1,5:6,5 hieß es Ende, obwohl es zwischenzeitlich viel knapper aussah, aber wenn es mal schlecht
läuft dann ist es halt so. Kopf hoch Jungs, es kommen auch mal wieder andere Zeiten.
Oswald, Joel und Peter remisierten. Jetzt heißt es Blick nach unten, aufpassen, aber mit einem Punkt ist man sicher.