Vergangenes Wochenende waren wieder viele Walldorfer Kids unterwegs, so auch in Ketsch beim
"Schneeflockenturnier". Dabei wurde Hagen 4. bei der U12 und Jakob 5. bei der U14. Hier ein Foto
mit der Walldorfer Jugend.

 

2017 03 04 Ketsch 1

Sieben Kinder des Schachvereins waren beim Jugendquartalsturnier in Baden Baden am Start.

Mateo durfte in der A-Gruppe starten, obwohl er vor dem Turnier die dafür erforderliche DWZ Zahl von 1000 nicht
ganz erreichte. Er nutzte die Gelegenheit, übertraf die Erwartungen und erreichte am Ende 3 von 5 möglichen
Punkten. Ein dicker DWZ Zugewinn ist der Lohn dafür.
Hier seine Spielerkarte zum Turnier: http://chess-results.com/tnr258194.aspx?lan=0&art=9&fed=GER&wi=821&snr=45

In der B-Gruppe stach aus Walldorfer Sicht vor allem Luca hervor: In seinem ersten Turnier mit langer
Turnierbedenkzeit erreichte er stolze 3 Punkte und legte damit den Grundstein für seine erste DWZ Zahl.
Dank zweier Siege in den beiden letzten Runden kam Leonard ebenfalls auf 3 Punkte. Abdulrahman und
Qussay erwischten einen weniger guten Schlussspurt und landeten am Ende brüderlich bei jeweils zwei
Punkten. Ferdinand und Shuban hatten am Wochenende leider weniger Glück und kamen in der
Endabrechnung auf 1.5 bzw einen Punkt.

 

Markus Heß

Am Freitag hat die Deutsche Schachjugend das Spiellokal inspiziert,

und gestern in ihrer Versammlung in Gießen entschieden :

Die Deutsche Meisterschaft der U16-Mannschaften wird von uns veranstaltet

und in Walldorf im Leonardo-Hotel durchgeführt! Termin: 26.-30.12.2017

Am gestrigen Freitag starteten 12 Spieler in die 2.Runde. Nach einem bis zum Schluß spannendem
Turnier siegte Oswald vor David und Adrian.