SV 1947 Walldorf – SC Emmendingen

Am Sonntag, den 11. Oktober begrüßt die erste Mannschaft ab 11 Uhr in der Astoria-Halle den SC Emmendingen. Die nominell stärkste
Mannschaft des SC Emmendingen gilt zu Recht als Favorit der Oberliga Baden und kommenden Aufsteiger in die zweite Bundesliga.
Dazu brauchen sie allerdings auch die Punkte aus Walldorf. Unsere Mannschaft wird es ihnen sicherlich nicht leicht machen.
Kiebitze sind herzlich willkommen.

Gespielt wird im Orchesterraum 1.15, Eingang Rückseite (Sportlereingang), im 2.OG

Die Auswahlmannschaft der Badischen Schachjugend bei der Siegerehrung mit dem Pokal für den 2.Platz. Hinten in der Mitte Adrian, rechts David.

Am heutigen Mittwoch ging in Hannvorer die Deutsche Meisterschaft der Jugendländermannschaften zu Ende.
Die badischer Auswahl mit Adrian Gschnitzer und David Färber belegte mit 10:4 Punkten Rang 2 der Abschlußtabelle,
drei Punkte hinter dem neuen deutschen Meister, der Jugendmannschaft aus Bayern. Auch wenn es nicht ganz
zur Titelverteidigung gereicht hat ist doch auch dieses Resultat eine tolle Leistung. Glückwunsch an das Team
und die beiden Walldorfer Jungs. Hier geht es zu allen Ergebnissen der badischen Mannschaft:

http://www.deutsche-schachjugend.de/2015/dlm/

In der 1. Runde musste die 3. Mannschaft am ungewohnten Montagabend in Heidelberg antreten und siegte dort
sicher mit 3,5:0,5. Frank Haas, Ulrich Schmidt und Peter Barker gewannen ihre Partien, Rudi Oberling remisierte.
Somit starten Ende Oktober alle 3 Teams in der 2. Runde.